Dienstleistungen rund um Lohn und Gehalt

Wir erstellen Ihre laufenden Lohn- und Gehaltsabrechnungen

Services revolving around wage and salary

We create your current payroll and salary statements

Die laufende Lohnabrechnung

Jeden Monat kommen sie auf den Arbeitgeber zu: die laufenden Lohnabrechnungen für die Angestellten. Bei kleinen Firmen, ist das oft Chefsache oder landet bei der Bürokraft, sofern eine vorhanden ist. Wenn die Anzahl der Angestellten klein ist und keine Besonderheiten berücksichtigt werden müssen, sind die Abrechnungen relativ schnell erledigt. Was ist aber, wenn es Sonderfälle gibt oder die Anzahl der Angestellten immer weiter wächst? Jeder dieser Faktoren erhöht die Arbeitslast bei der Erstellung der laufenden Lohnabrechnungen.

Gesetzliche Änderungen sind ebenfalls ein Problem. Vor allem, wenn man nichts von der Änderung bemerkt. Wenn die Gehaltsabrechnungen falsch erstellt wurden, müssen diese  korrigiert werden und Gehälter sowie Beiträge  ggfs. nachgezahlt werden. Das kostet Zeit, Geld und kann das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer negativ beeinflussen. Hinzu kommt, dass die aufgewendete Zeit für die Kernarbeit verloren geht, was nachhaltig zu Problemen bei der Kundenbetreuung führen kann. Und unzufriedene Kunden möchte niemand haben.

Wir beraten Sie gerne bei Ihrer Lohnabrechnung

Was gibt es bei der laufenden Lohnabrechnung/ Gehaltsabrechnung zu beachten?

Lohnabrechnungen wurden im Laufe der Zeit durch gesetzliche Neuregelungen immer aufwendiger und werden auch immer wieder durch neue gesetzliche Regelungen geändert. Bei der Berechnung müssen nicht nur Steuer- und Sozialabgabesätze beachtet werden. Je nach Branche, Art und Zeit der Arbeit sind steuerliche Besonderheiten in Bezug auf Mehrarbeit, Nachtarbeit, Zulage an Sonn- und Feiertagen und vielen anderen Faktoren zu berücksichtigen.

Eine weitere Schwierigkeit ergibt sich auch durch krankheitsbedingte Fehltage der Arbeitnehmer und der damit verbundenen Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Mit diesen variablen Daten die Lohnabrechnung zu erstellen, überfordert ungeübte Mitarbeiter der Lohnbuchhaltung und kann zu Fehlern führen, die Korrekturen, Nachzahlungen und anderen Unannehmlichkeiten nach sich ziehen können.

Weitere schwierige Punkte der Lohnabrechnung

Seit langem gibt es gibt es neue Regelungen hinsichtlich der Altersvorsorge. Der Arbeitgeber hat die Möglichkeit, für seine Mitarbeiter in entsprechende Lebensversicherungen einzuzahlen. , Geld über den Arbeitgeber für die Altersvorsorge einzuzahlen. Dieser Vorsorge-Beitrag ist nicht steuer- oder sozialversicherungspflichtig und wird daher vom Bruttogehalt abgezogen. Bei jedem Arbeitnehmer muss individuell beachtet werden, ob eine derartige Versicherung vorhanden ist und wie viel Geld vom Brutto-Gehalt vor der Berechnung der Abgaben abgezogen werden muss. Daraus ergibt sich ein geringer Brutto-Betrag für die Berechnung, der zu geringeren Abgaben führt. 

Die Lohnabrechnung ist die Basis für den Zahlungsanspruch des Mitarbeiters und berücksichtigt Zuschläge, Zulagen, sonstige Vergütungen sowie Abzüge, Abschlagszahlungen sowie Vorschüsse. Wenn die Abrechnung erstellt wurde, muss das Geld überwiesen werden. Zahlungen gehen nicht nur an den Arbeitnehmer, sondern auch an die Sozialversicherungen, die Krankenversicherung und natürlich an das Finanzamt.

So hilft Ihnen die relog bei der laufenden Lohn- und Gehaltsabrechnung

Mit Hilfe moderner und zertifizierter Abrechnungssoftware erstellen wir durchdachte Lösungen für Ihr Unternehmen. Die relog Leistungen reichen von der laufenden Lohn- und Gehaltsabrechnung bis zu einer kompetenten Betreuung, die An- und Abmeldevorgänge bei Ämtern und anderen Stellen beinhalten bis hin zur Überweisung der Gehälter an Ihre Mitarbeiter. Sie schließen außerdem ein umfangreiches Bescheinigungswesen sowie statistische Auswertungen ein. Seit über 35 Jahren sind wir dabei Ihr zuverlässiger Partner. Wir stellen uns auf Ihre Bedürfnisse ein und bieten individuelle Lösungen für jede Branche und Betriebsgröße. Mit uns reduzieren Sie Ihre Kosten und den Zeitbedarf für die Erstellung der laufenden Lohn- und Gehaltsabrechnungen.

Wir garantieren Ihnen einen nahtlosen Übergang Ihrer laufenden Lohnbuchhaltung zu einem der 40 relog Standorte. Die Übernahme Ihrer Abrechnungsdaten wird durch uns vertraulich und kompetent betreut, unabhängig davon ob Sie zuvor Ihre laufenden Lohnabrechnungen extern erstellen ließen oder im eigenen Unternehmen erstellt haben.