relog blog

Wir erstellen Ihre laufenden Lohn und Gehaltsabrechnungen.

Seite 3 von 44

Minijobs müssen mit Angaben zur Steuer gemeldet werden

Bereits ab Januar 2022 sind Arbeitgeber verpflichtet, in den Meldungen zur Sozialversicherung auch Angaben zur Steuer machen. Der Minijob-Zentrale müssen diese Angaben für jeden 450-Euro-Minijob gemeldet werden. Kurzfristige Minijobs sind von der Meldepflicht ausgenommen. Die Minijob-Zentrale zieht die Abgaben zur… Weiterlesen →

Pflegeberufe sollen nach Tarif bezahlt werden

Schon seit Jahren steht die Bezahlung der Pflegeberufe in der Kritik. Etwa 50 Prozent der Beschäftigten werden nicht nach Tarif bezahlt. Dies soll sich nach dem Beschluss der Pflegereform ab September 2022 ändern. Die Pflegereform sieht für 2022 einige weitere… Weiterlesen →

Sonderregelungen zum Kurzarbeitergeld verlängert

Die Sonderregelungen für den Erhalt von Kurzarbeitergeld wird bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Die Zugangsvoraussetzungen bleiben somit wegen der Corona-Pandemie herabgesetzt.   Eigentlich sollten die Sonderregelungen Ende März auslaufen. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass es pandemiebedingt auch in den… Weiterlesen →

Meldung zur Schwerbehinderten-Abgabe bis Ende März

Wer im Jahresdurchschnitt 20 oder mehr Arbeitnehmer beschäftigt, ist verpflichtet Schwerbehinderte einzustellen. Kommen Unternehmen dieser Pflicht nicht nach, ist eine Ausgleichsabgabe zu zahlen. Grundsätzlich müssen Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern 5 Prozent der Arbeitsplätze für Schwerbehinderte zur Verfügung stellen…. Weiterlesen →

Rechte und Pflichten bei der Urlaubsgewährung

Arbeitnehmer haben gesetzlich gesicherten Anspruch auf eine bestimmte Anzahl von Urlaubstagen. Wann der Urlaub genommen werden kann bzw. muss, wird unter anderem in Arbeits- bzw. Tarifverträgen geregelt. Laut §3 BurlG umfasst der gesetzliche Urlaubsanspruch mindestens 24 Werktage. Der Mindesturlaub bezieht… Weiterlesen →

Welche AU-Bescheinigungen akzeptieren Arbeitgeber?

Wer als Arbeitnehmer wegen Krankheit nicht zur Arbeit erscheinen kann, muss nach dem 3. Krankheitstag eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinung (AU) vorlegen. In der Regel stellt der behandelnde Arzt die AU-Bescheinigung aus. Bereits im vergangenen Jahr haben Krankenkassen die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinung (eAU) eingeführt…. Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2022 relog blog — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑