Martin Czudnochowski besucht Bundestag

Der Hamelner Geschäftsführer Martin Czudnochowski ist bereits seit einigen Jahren bei den Wirtschaftsjunioren aktiv. Als „Stimme der jungen Wirtschaft“ informieren die Mitglieder des Verbands regelmäßig Politiker über Themen, die Unternehmer beschäftigen.

Aus diesem Grund ist Martin Czudnochowski am 29.01.2020 mit einer Delegation der Wirtschaftsjunioren Hameln nach Berlin gefahren. Dort hat er den Bundestagsabgeordneten Johannes Schraps zwei Tage lang bei der parlamentarischen Arbeit begleitet.

Neben einer Führung durch die Abgeordnetenhäuser und den Bundestag hatte man auch Zeit für ein gemeinsames Mittagessen sowie den persönlichen Austausch. Besonders spannend war die Teilnahme an einer Plenarsitzung, denn an diesem Tag wurden die Gäste Zeuge des berühmten Hammelsprungs.

Dabei handelt es sich um ein bestimmtes Abstimmungsverfahren des Bundestags. Es kommt zum Einsatz, wenn nach einer Abstimmung durch Aufstehen oder Handzeichen noch Zweifel am Ergebnis bestehen. Daraufhin verlassen die Abgeordneten den Saal und treten durch eine von drei Türen, die für Ja, Nein oder Enthaltung stehen, wieder ein. An den Türen stehen jeweils Schriftführer, die die Eintretenden laut durchzählen. Czudnochowski war begeistert: „Wirklich sehr interessant, so etwas mal live zu sehen.“

Hier geht es zur Website der relog Hameln GmbH.